Kita-Recht

Arbeitsrecht, Aufsichtspflicht, Datenschutz, Haftung... - rechtliche Fragen in der Kita

Im Kita-Alltag sehen sich Leitungs-Kräfte aber auch Mitarbeiter/innen immer wieder vor Herausforderungen gestellt und mit Fragen konfrontiert, die sie nicht mit Sicherheit beantworten können. Beispielsweise:

  • Wer haftet bei einem Unfall im Kindergarten?
  • Darf ich einem Vater seine Tochter übergeben, wenn ich weiß, dass die Mutter das Sorgerecht hat?
  • Wie werde ich meiner Aufsichtspflicht gerecht? Wann beginnt diese und wann endet diese?

Wir bieten das Thema Kitarecht sowohl als offenes Seminar für Leitungskräfte und angehende Leitungskräfte als auch als Thema für eine Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an.  

 

Ziel der Seminare ist es, Sie sicher zu machen in allen Belangen der Kita-Rechte und Pflichten. Darüber hinaus erhalten Sie Antworten auf Ihre ganz individuellen, kita-internen Herausforderungen und Fragen.

UNSERE SEMINARE IN SACHEN KITARECHT

Erhalten Sie mehr Sicherheit und Professionalität in allen rechtlichen Fragen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Familienrecht, Aufsichtspflicht und Datenschutz.

1. Aufsichtspflicht, Familie und Datenschutz in der Kita

und

2. Arbeitsrecht für Leitungskräfte

 

Zielgruppe

Die Seminare richtet sich an Leitungskräfte und solche , die es werden möchten.

KITARECHT ALS STUDIENTAG IN IHRER EINRICHTUNG

Gern gestalten wir einen Team-Tag in Abstimmung mit Ihnen zu den ggf. durch Mitarbeiterbefragung ermittelten drängendsten rechtlichen Fragestellungen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Aufsichtspflicht, Familienrecht, Datenschutz.

Jede Fortbildung erfolgt radikal praxisnah und interaktiv. Methodenwechsel und umfangreiches Handout sind für uns selbstverständlich.

mehr Informationen

IHRE REFERENTEN

Wir bilden seit Jahren deutschlandweit Erzieher und (zukünftige) Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen in allen sie betreffenden Rechtsfragen weiter.

Aus dieser Erfahrung heraus wissen wir um den enormen Wissensdurst vieler pädagogischer Mitarbeiter zur juristischen Beurteilung von Sachverhalten v.a. aus den Bereichen Aufsichtspflicht und Arbeitsrecht.

 

 

 

 

 

Lars Ihlenfeld


Rechtsanwalt Lars Ihlenfeld baute 2001 den Waldkindergarten Pankow (Berlin) auf und leitete die Einrichtung als Vorstandsvorsitzender über viele Jahre.
Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war er von 2008 bis 2010 Berliner Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Kita-Trägers.


Diese Erfahrungen verbindet er mit seinem juristischen Fachwissen und vermittelt Kita-Leitungen und solchen, die es werden wollen, in zweitägigen bundesweit angebotenen Seminaren Grundkenntnisse aus dem Arbeits-, Haftungs- und Familienrecht, die den Teilnehmern einen rechtssicheren Umgang mit den alltäglichen Fragestellungen ermöglicht.

 

 

 

 

 

 Holger Klaus


Rechtsanwalt Holger Klaus hat jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der rechtlichen Beratung von Kita-Leitungen und Kita-Trägern.


Im Bereich des Arbeitsrechts berät Rechtsanwalt Holger Klaus sowohl die Kitaseite als Arbeitgeber wie auch einzelne Erzieher/-innen und anderes Kita-Personal als Arbeitnehmer.

Sein Wissen bietet Rechtsanwalt Holger Klaus bundesweit in Seminaren an.

Er ist Mitglied des Haushaltsausschusses der Rechtsanwaltskammer Berlin.

INFOBOARD

KONTAKT

Sie haben Interesse an einem unserer Angebote? Rufen Sie uns an (+49 40 41181989) oder nutzen Sie unser Kontaktformular

ANMELDUNG

Sie möchten sich für eines unserer Angebote anmelden? Hier können Sie sich das Anmeldeformular herunterladen.

TEILNEHMERSTIMMEN

Das sagen unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen

(mehr)

(TEIL-) FINANZIERUNG

Hier erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten.