Reflexion, Auswertung und Abschluss

Beratung und Begleitung während der gesamten Fachqualifizierung

In diesem Modul widmen wir uns den Fragestellungen „wie konnten und können wir die Inhalte in der Praxis verankern und umsetzen?“ und „wo werden Veränderungen sichtbar?“ 


Viele kennen das: Nach dem Besuch einer Weiterbildung ist man oft zunächst guter Dinge, bereit, das Erlernte im Arbeitsalltag umzusetzen. Doch dieser Transfer ist nicht immer leicht. Arbeitsroutinen, Zweifel auf Seiten der Kollegen und fehlende Rahmenbedingungen können einem die „Übersetzung in die Praxis“ erschweren. 


Es geht in diesem letzten Modul aber auch um die individuellen Prozesse, den persönlichen Lernweg der Teilnehmer/innen während der Weiterbildung. Welche Entwicklungsschritte sind Sie gegangen?


Eine Präsentation eines eigenen, selbstgewählten Praxisthemas wird diesen Prozess transparent machen und die Weiterbildung zum Abschluss bringen.


Am Ende wird allen Teilnehmer/innen ein  Zertifikat überreicht.

Themen und Inhalte

  • Auswertung: kollegialer Erfahrungsaustausch
  • Rückblick: Reflexion der Entwicklungsschritte, Feedback, eigener Lernweg während der Weiterbildung
  • Praxisausblick: wo werden Veränderungen sichtbar, was sind Lernziele für die Zukunft
  • eigenes Praxisbeispiel: Präsentation des eigenen Praxisthemas
  • Überreichung des Zertifikats

TERMIN

Fr., 09.12.—Sa., 10.12.2016

je 9.00—17.00 Uhr

 

SEMINARORT

Das Seminar findet zentral in Hamburg in unserem Seminarraum in der Großen Bleichen 12 statt.

 

 

 

INFOBOARD

KONTAKT

Sie haben Interesse an einem unserer Angebote? Rufen Sie uns an (+49 40 41181989) oder nutzen Sie unser Kontaktformular

ANMELDUNG

Sie möchten sich für eines unserer Angebote anmelden? Hier können Sie sich das Anmeldeformular herunterladen.

TEILNEHMERSTIMMEN

Das sagen unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen

(mehr)

(TEIL-) FINANZIERUNG

Hier erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten.