Inklusive Elternarbeit - vielfältige Wege der Zusammenarbeit

Wie eine respektvolle und wertschätzende Zusammenarbeit gelingen kann

Der Austausch und die Zusammenarbeit mit Eltern kann eine große Bereicherung sein: für die Kita-Einrichtung, die pädagogischen Fachkräfte, die Kinder und deren Familien. Der Weg zur ''Vielfalt als Chance'' ist jedoch nicht immer so leicht und stellt pädagogische Fachkräfte vor besondere Herausforderungen.

 

Zunehmend ändern sich die Lebens- und Familienmodelle. Ansprüche der Gesellschaft an Elternschaft wandeln sich und auch die Ansprüche von Eltern an das Bildungssystem steigen. Hinter 30 Kindern stehen 30 unterschiedlichste Familien mit ihren individuellen Bedürfnissen, mit ihren persönlichen Erwartungen an die Bildung, Betreuung und Erziehung ihres Kindes und die Zusammenarbeit mit der Kita. Aber auch 30 Familien mit unterschiedlichstem kulturellen und sozialen Hintergrund.

 

Ob Migrationshintergrund, Patchwork-Familie oder Regenbogenfamilie: Jede Form des familiären Zusammenlebens erfordert pädagogisches Einfühlungsvermögen und spezielle Formen der Elternarbeit und Partizipation.

PDF-Download
Inklusive Elternarbeit.pdf
PDF-Dokument [934.3 KB]

Themen und Inhalte

Inhalte dieses Seminares sind:

  • Analyse der vielfältigen Lebenslagen und gesellschaftlichen Bedingungen von Familien
  • Reflexion der eigenen Verhaltensmuster in Bezug auf die heterogene Elternschaft
  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • ressourcen- und kompetenzorientierte Familienarbeit: Multikulturelle Elternarbeit - interkulturelle Zusammenarbeit
  • mögliche Informations- und Kommunikationswege
  • Beschwerdemanagement und Konfliktgespräche: Kulturell unterschiedliche Konfliktstrategien
  • Partizipationsmöglichkeiten für Familien und Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Wichtiges auf einen Blick

Termine 17/18

Do. - Fr.

18.01. - 19.01.2018

 

9.00 - 16.00

Jetzt anmelden

Interesse?

Dann füllen Sie das Anmeldeformular bequem auf Ihrem PC aus und schicken es per Email oder Post an Kita-Seminare-Hamburg.

Dieses Seminar als Inhouse-Schulung

Sie wollen zu dem Thema eine Inhouse-Schulung explizit für die Mitarbeiter Ihrer KiTa-Einrichtung?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne

Seminarbeitrag

Die Seminarkosten betragen 250,- € zzgl. MwSt (297,50 brutto).

Veranstaltungsort

Das Seminar findet in unserem Seminarraum in der Großen Bleichen 12, 20354 Hamburg statt.

 

 

Ihre Referentin

Lisa Lieb, Erziehungswissenschaft u.a. mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Interkulturelle Bildung / Inklusion

 

 

INFOBOARD

KONTAKT

Sie haben Interesse an einem unserer Angebote? Rufen Sie uns an (+49 40 41181989) oder nutzen Sie unser Kontaktformular

ANMELDUNG

Sie möchten sich für eines unserer Angebote anmelden? Hier können Sie sich das Anmeldeformular herunterladen.

TEILNEHMERSTIMMEN

Das sagen unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen

(mehr)

(TEIL-) FINANZIERUNG

Hier erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten.