Mediation im Kita-Gruppenalltag

Die Friedensbrücke als Methode zur Förderung der sozialen Kompetenz bei Kindern

treit, Spannungen und Konflikte zwischen den Kita-Kindern gehört zum Alltag dazu.

  • Wie aber können Kinder lernen, Konflikte und Streitigkeiten eigenständig zu lösen und zu einer gemeinsamen Einigung zu kommen?
  • Wie lernen Sie, die Gefühle, die im Streit "hochkochen" zu erkennen, zu zeigen und damit umzugehen? 

 

In diesem Kurs erhalten die Fachkräfte mit der Methode „Friedensbrücke“ ein Instrument der Mediation an die Hand, welches sich schnell, unkompliziert und nachhaltig im Gruppenalltag etablieren lässt. Durch die mediative Grundhaltung, die durch die Anwendung der Methode in die Gruppe Einzug hält, werden Empathie, die Fähigkeit zum Perspektivwechsel, emotionales Selbstbewusstsein und sprachliche Kompetenzen gefordert und gefördert. Dadurch wird die Häufigkeit von langwierigen Streitigkeiten verringert und die Selbstlösekompetenz der Kinder in Konfliktsituationen gestärkt.

 

Die Friedensbrücke ist ab ca. 4 Jahren für Kinder des Elementarbereichs geeignet. Vorstadien der Methode können aber auch bereits mit 3-jährigen angewendet werden.

INHALTE

  • Persönliche Grundhaltung in der Mediation
  • Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK)
  • Grundlagen der Mediation
  • Die Rolle der Fachkraft in der Mediation
  • Die Friedensbrücke nach Karin Jefferys-Duden
  • Ideen zur Einführung / Umsetzung in der Einrichtung

Wichtiges auf einen Blick

Termin 2019

Fr. 13.09.2019

 

9.00 - 17.00 Uhr

Jetzt anmelden

Interesse?

Dann füllen Sie das Anmeldeformular

bequem auf Ihrem PC aus und schicken es per Email oder Post an Kita-Seminare-Hamburg.

Dieses Seminar als Inhouse-Schulung 

Sie wollen zu dem Thema eine Inhouse-Schulung explizit für die Mitarbeiter Ihrer KiTa-Einrichtung? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Teilnehmerbeitrag

Die Teilnahmekosten betragen 129,- € zzgl. MwSt (153,5) brutto).

Seminarort

Das Seminar findet in unserem Seminarraum in der Großen Bleichen 12, 20354 Hamburg statt.

Ihr Referent

Kai-Martin Hanemann. Dipl. Pädagoge und Soziologe (M.A.), ehemaliger Kita-Leiter und Lehrer an einer Berufsschule. 

INFOBOARD

KONTAKT

Sie haben Interesse an einem unserer Angebote? Rufen Sie uns an (+49 40 22637582) oder nutzen Sie unser Kontaktformular

ANMELDUNG

Sie möchten sich für eines unserer Angebote anmelden? Hier können Sie sich das Anmeldeformular herunterladen.

TEILNEHMERSTIMMEN

Das sagen unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen

(mehr)

(TEIL-) FINANZIERUNG

Hier erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten.