Workshopreihe zu den Bildungsbereichen der Hamburger Bildungsempfehlungen

Orientierung für mehr Qualität in der Kita

Die Hamburger Bildungsempfehlungen sollen Orientierung für die Bildung und Erziehung von Kindern in Tageseinrichtungen bieten. Doch was steht da eigentlich drin? Was wird verlangt? Wie sind die Ziele und Anforderungen zu verstehen? Und wie können wir - ohne zu verschulen - die Bildungsbereiche in der Kita erfolgreich umsetzen?

 

In kurzen, über das Jahr verteilten Workshops wollen wir uns intensiv mit den Bildungsbereichen der Hamburger Bildungsempfehlungen auseinandersetzen. Wir klären was eigentlich gefordert wird und ermöglichen den Austausch wie eine gute Umsetzung gelingen kann.

 

Gemeinsam wollen wir den Blick für die einzelnen Bildungsbereiche schärfen und verstehen was wann in welchen Situationen schon an Bildung beim Kind stattfindet. Dabei reflektieren wir was schon in der Kita passiert und welche Maßnahmen für eine gute Umsetzung hilfreich wären. Durch acht regelmäßige 2 1/2 Stündige Workshops erlangen Sie mehr Sicherheit in Bezug auf die Anforderungen der Bildungsempfehlungen. Dies Hilft Ihnen Eltern und Kollegen professionell zu begegnen, Beobachtungen gezielt einzuordnen und so Entwicklungsschritte einfacher zu dokumentieren. Weiterhin wird es Ihnen leichter fallen die Stärken der (eigenen) Arbeit in der Kita zu sehen und zielgerichtete Angebote, Spiele und Projekte durchzuführen.

 

Alle Infos für Sie kompakt zum Downloaden
Workshopreihe Bildugnsbereiche.pdf
PDF-Dokument [307.7 KB]

WORKSHOP 1: Einführung in die Hamburger Bildungsempfehlungen

 

  • Wie ist die Hamburgerbildungsempfehlung aufgebaut?
  • Wie sind die Empfehlungen zu verstehen?

 

WORKSHOP 2: Zum Bildungserständnis von Kindern

  • Das Bild vom Kind
  • Voraussetzungen wie Lernen und Bildung in der Kita gelingen kann

 

 

WORKSHOP 3 bis 7: Die Bildungsbereiche konkret

Aufgeteilt auf fünf Termine

 

Im Fokus dieser fünf Termine stehen die Bildungsbereiche der Hamburger Bildungsemprehlung:

         

              Körper, Bewegung und Gesundheit

              Soziale und kulturelle Umwelt

              Kommunikation: Sprachen, Schriftkultur und Medien

              Bildnerisches Gestalten

              Musik

              Mathematik

              Natur, Umwelt und Technik

 

Je Sitzung werden wir uns mit ein bis zwei Bildungsbereichen auseinandersetzen. Fragen und Inhalte sind:

  • Was wird in dem Bildungsbereich gefordert?
  • Wann und wie begegnen wir dem Bildungsbereich in der Kita?
  • Ideensammlung und Anregungen entsprechend der Anforderungen

 

 

 

WORKSHOP 8: Verknüpfungen und Transfer

  • Zusammenfassung aller Bildungsbereiche
  • Was nehmen wir mit?

Wichtiges auf einen Blick

Termine 2020

Workshop 1:  Mi.,15.01.'20

Workshop 2:  Mi., 19.02.'20

Workshop 3 bis 7: Mi., 18.03.,  Mi., 15.04.,  Mi., 27.05.,  Fr., 19.06. und Mi., 12.08.2020

Workshop 8: Mi., 09.09.2020

 

Je 14.00-16:30 Uhr

 

 

 

Jetzt anmelden

 

Interesse?

Dann füllen Sie das Anmeldeformular

bequem auf Ihrem PC aus und schicken es per Email oder Post an Kita-Seminare-Hamburg.

 

Dieses Seminar als Inhouse-Schulung

 

Sie wollen zu dem Thema eine Inhouse-Schulung explizit für die Mitarbeiter Ihrer KiTa-Einrichtung? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

Teilnehmerbeitrag

 

Die Teilnahmekosten für die Workshopreihe an acht Terminen betragen 450,- € zzgl. MwSt. (535,50,- € brutto)

 

 

Veranstaltungsort

Das Seminar findet in unserem Seminarraum in der Großen Bleichen 12, 20354 Hamburg statt.

 

Ihre Referentin

Kea Fasting Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften (MA), Begleitet Kitas zum Thema Evaluation und Qualität

 

 

Wir sind qualifiziert!

INFOBOARD

Kontakt

Sie haben Interesse an einem unserer Angebote? Rufen Sie uns an (+49 40 22637582) oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Anmeldung

Sie möchten sich für eines unserer Angebote anmelden? Hier können Sie sich das Anmeldeformular  herunterladen.

Teilnehmerstimmen

Das sagen unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen

(mehr)

(Teil-) Finanzierung

Hier erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten.