ERZIEHUNGSKUNST: Verhaltensauffällige Kinder in der Kita verstehen und begleiten

Verhaltensauffällig oder verhaltensoriginell?

Kinder sollen in ihrer Individualität respektiert und gestärkt werden. Doch wann hört Originalität auf und wann fängt eine Verhaltensauffälligkeit an? Und wie gelingt uns die Kunst, im Kita-Alltag individuell auf auffällige Kinder einzugehen, die Bedürnfisse hinter dem Verhalten zu verstehen und die Kinder zu begleiten?

 

Das Seminar verschafft einen Überblick über die Bandbreite von unterschiedlichen Verhaltensweisen (von aggressiv bis schüchtern, ängstlich gehemmt) und ihren möglichen Ursachen)

 

Aufbau des Seminars ab 2021

Vorweg wird die Theorie anhand von online Videos und Handouts im Selbststudium vermittelt und dient als verpflichtende Vorbereitung für das Präsentseminar.

An zwei Präsenztagen nehmen wir uns Zeit, praxisnah anhand von Falldarstellungen Fragen zu klären, Impulse zu setzen und Ideen zu geben. Aber auch zur Reflexion des eigenen Handelns und Verhaltens anzuregen. Wir ergänzen die online Theorie mit ressourcenstärkenden, lösungsorientierten Kreativ-Übungen aus der Kunsttherapie.

 

Alle Infos für dieses Seminar 2020 für Sie kompakt zum Downloaden
Erziehungskunst. Umgang mit verhaltensor[...]
PDF-Dokument [336.5 KB]
Alle Infos für dieses Seminar 2021 für Sie kompakt zum Downloaden
Erziehungskunst. Umgang mit verhaltensau[...]
PDF-Dokument [356.2 KB]

INHALTE UND ZIELE

  • Suche nach einer gemeinsamen Auffassung: Was ist verhaltensauffällig und was ist verhaltensoriginell?
  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung: Wie vorurteilsbehaftet gehen wir auf Kinder zu? Wie stigmatisieren wir Kinder? Und wie können wir a) ein Bewusstsein schaffen um b) bewusst dagegen zu lenken.
  • Wie können wir die Perspektive wechseln aus der Sicht des Erziehenden, in die objektive und überblickverschaffende Rolle von oben, in die empathische Sichtweise des bedürftigen Kindes?
  • Welches Bedürfnis könnte hinter welchem Verhalten stehen? Wie könnten Lösungsstrategien dafür aussehen?
  • Verhaltensauffälligkeit im Kontext der Elternpartnerschaft: Wie können wir die Eltern mit ins Boot holen?
  • Möglichkeiten und Grenzen: Was können wir in unserer Kita tun? Aber auch: Wo sind klare Grenzen unseres pädagogischen Handelns?
  • Praktische Übungen aus der Kunst für lösungsorientierte Handlungsansätze für die Arbeit im Alltag

 

Wichtiges auf einen Blick

Termine 2020

Fr., 28.08. & 04.09.'20 

(ausgebucht)

 

9.00-17.00 Uhr

 

Termine 2021

Fr., 16.04. und Fr., 23.04.'21 

 

je 9.00-17.00 Uhr

Jetzt anmelden

Interesse?

Dann füllen Sie das Anmeldeformular  bequem auf Ihrem PC aus und schicken es per Email oder Post an Kita-Seminare-Hamburg.

Dieses Seminar als Inhouse-Schulung

Sie wollen zu dem Thema eine Inhouse-Schulung explizit für die Mitarbeiter Ihrer KiTa-Einrichtung? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Teilnehmerbeitrag 2020

Die Teilnahmekosten betragen 250,- € zzg. MwSt (297,50 € brutto)

 

Teilnehmerbeitrag 2021

Die Teilnahmekosten betragen 265,- € zzg. MwSt (315,35 € brutto)

Seminarort

Das Seminar findet in unserem Seminarraum in der Großen Bleichen 12, 20354 Hamburg statt.

Ihre Referentin

Birthe Geitner. Psychoanalytische Kunsttherapeutin, jahrelange Erfahrung in der Arbeit in Kitas.

Wir sind qualifiziert!

INFOBOARD

Kontakt

Sie haben Interesse an einem unserer Angebote? Rufen Sie uns an (+49 40 22637582) oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Anmeldung

Sie möchten sich für eines unserer Angebote anmelden? Hier können Sie sich das  Anmeldeformular herunterladen.

Vorübergehende Preis-Änderungen

Aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften und der damit verbundenen erhöhten Seminarraum- und Verwaltungskosten müssen wir für einige Seminare ein Aufpreis von 20€ zzgl USt / Seminartag berechnen. 

(Teil-) Finanzierung

Hier erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten.