Christina Witz

Seit 2007 arbeite ich im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen mit Menschen pädagogischer und pflegerischer Handlungsfelder zu sexualitätsbezogenen Themen.

Angebote von Christina

Allgemeines:

  • Studium der Psychologie an der Universität Hamburg sowie der visuellen Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste (HfBK). Abschluss: Diplompsychologin.
  • Weiterbildung zur Sexualpädagogin, pro familia Bundesverband
  • Sexualpädagogische Kompetenz in Kindertagesstätten, Der Paritätische Hamburg
  • Zertifizierung mit dem Q-Siegels der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp)
  • Zertifikat „Schutzkonzepte in Organisationen – Schutzprozesse partizipativ und achtsam gestalten“, Uniklinik Ulm

Kinder machen in den ersten Lebensjahren grundlegende Erfahrungen, die ihre Persönlichkeit, ihr Ausdrucksvermögen, ihre Wünsche und Vorlieben maßgeblich beeinflussen. So auch im Bereich Körper, Sinnlichkeit und Sexualität.

Kinder – aber auch Erziehungsberechtigte – in diesem Entwicklungsbereich professionell zu belgeiten, kann spannend, lustig und manchmal auch ganz schön herausfordernd sein.

Seit 2007 arbeite ich im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen mit Menschen pädagogischer und pflegerischer Handlungsfelder zu sexualitätsbezogenen Themen. In die Erwachsenenbildung bringe ich dabei meine langjährige Erfahrung aus der praktischen Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen sowie meiner wissenschaftlichen Forschungstätigkeit ein und verbinde gewinnbringend die Themenfelder psychosexueller Entwicklung, Prävention sexueller Gewalt und geschlechtersensible Pädagogik.

Einsatzfelder

  • Psychosexuelle Entwicklung
  • Prävention Sexueller Gewalt
  • Geschlechterreflektierende Pädagogik
  • Sexuelle Bildung in der Arbeit mit Geflüchteten
  • Begleitung bei der Konzeptentwicklung (Institutionelle Schutzkonzepte sowie sexualpädagogische Konzepte)
  • Supervision zu sexualitätsbezogenen Themen

Links https://www.christinawitz.de/

Abschlüsse und Weiterbildungen

  • Studium der Psychologie an der Universität Hamburg, sowie der visuellen Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste (HfBK) (Abschluss: Diplompsychologin)
  • Weiterbildung zur Sexualpädagogin, pro familia Bundesverband
  • Sexualpädagogische Kompetenz in Kindertagesstätten, Der Paritätische Hamburg
  • Zertifiziert mit dem Q-Siegels der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp)

Christina Witz

Seit 2007 arbeite ich im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen mit Menschen pädagogischer und pflegerischer Handlungsfelder zu sexualitätsbezogenen Themen.

Angebote von Christina

Allgemeines:

  • Studium der Psychologie an der Universität Hamburg sowie der visuellen Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste (HfBK). Abschluss: Diplompsychologin.
  • Weiterbildung zur Sexualpädagogin, pro familia Bundesverband
  • Sexualpädagogische Kompetenz in Kindertagesstätten, Der Paritätische Hamburg
  • Zertifizierung mit dem Q-Siegels der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp)
  • Zertifikat „Schutzkonzepte in Organisationen – Schutzprozesse partizipativ und achtsam gestalten“, Uniklinik Ulm

Kinder machen in den ersten Lebensjahren grundlegende Erfahrungen, die ihre Persönlichkeit, ihr Ausdrucksvermögen, ihre Wünsche und Vorlieben maßgeblich beeinflussen. So auch im Bereich Körper, Sinnlichkeit und Sexualität.

Kinder – aber auch Erziehungsberechtigte – in diesem Entwicklungsbereich professionell zu belgeiten, kann spannend, lustig und manchmal auch ganz schön herausfordernd sein.

Seit 2007 arbeite ich im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen mit Menschen pädagogischer und pflegerischer Handlungsfelder zu sexualitätsbezogenen Themen. In die Erwachsenenbildung bringe ich dabei meine langjährige Erfahrung aus der praktischen Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen sowie meiner wissenschaftlichen Forschungstätigkeit ein und verbinde gewinnbringend die Themenfelder psychosexueller Entwicklung, Prävention sexueller Gewalt und geschlechtersensible Pädagogik.

Einsatzfelder

  • Psychosexuelle Entwicklung
  • Prävention Sexueller Gewalt
  • Geschlechterreflektierende Pädagogik
  • Sexuelle Bildung in der Arbeit mit Geflüchteten
  • Begleitung bei der Konzeptentwicklung (Institutionelle Schutzkonzepte sowie sexualpädagogische Konzepte)
  • Supervision zu sexualitätsbezogenen Themen

Links https://www.christinawitz.de/

Abschlüsse und Weiterbildungen

  • Studium der Psychologie an der Universität Hamburg, sowie der visuellen Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste (HfBK) (Abschluss: Diplompsychologin)
  • Weiterbildung zur Sexualpädagogin, pro familia Bundesverband
  • Sexualpädagogische Kompetenz in Kindertagesstätten, Der Paritätische Hamburg
  • Zertifiziert mit dem Q-Siegels der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp)
Kita Seminare Hamburg
0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Ruf uns an

Email

weiterbildung@kita-seminare-hamburg.de

Kontakt

Ruf uns an

unter 040 – 22 63 75 82

Falls Du uns nicht sofort erreichst, hinterlasse uns gern eine Nachricht und wir rufen Dich schnellstmöglich zurück.

Email

weiterbildung@kita-seminare-hamburg.de

Kontakt

Entdecke die Welt von
Kita Seminare Hamburg

Entdecke die Welt von Kita Seminare Hamburg

Christina Witz

Sexualpädagogik in der Kita. Seminar 2022
Setze Dich unter anderem mit den Fragen auseinander, was sich in der psychosexuellen Entwicklung von Kindern (0-6 Jahre) zeigt, welche Bildungs- und Erfahrungsräume Sie als Einrichtung anbieten und welche Grenzen Dir hinsichtlich der Thematik wichtig sind.
Sexualpädagogik in der Kita. Seminar 2021
Setze Dich unter anderem mit den Fragen auseinander, was sich in der psychosexuellen Entwicklung von Kindern (0-6 Jahre) zeigt, welche Bildungs- und Erfahrungsräume Sie als Einrichtung anbieten und welche Grenzen Dir hinsichtlich der Thematik wichtig sind.